Unbenanntes Dokument rc cars just for fun forum
+++Newsticker+++ KUNSTRASEN ist verlegt ! Streckenlayout ist in Testphase !!! Track eingezäunt !!! +++ Newsticker
+++ Besucht uns auch gern bei Facebook !! +++


#1

Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 10.05.2014 22:22
von pirat1511 Erfahrener Profi 1000-1999 Punkte | 84 Beiträge | 1169 Punkte

Hallo Leute, wie einige Wissen läuft mein 23ccm des DBXL absolut "kacke"
@danke nochmal an Klaus der mir sehr geholfen hat mir zu helfen, aber das Dink ist Schrott
Hab den Händler nun eine Mail geschrieben, mal sehn wie er reagiert.
Angenommen der Fall, das der Typ steif ist, stellen sich mir folgende Optionen die mir Kopfzerbrechen bereiten.
Vieleicht könnt ihr bei der Lösung helfen.
Folgende Optionen steh zur Wahl:
( und bitte denkt an meine Geldbörse, die weint schon )
1. Projekt verwerfen und neuen Motor kaufen ( ganz schlecht, erst später geplant )
2. Neuen Vergaser bestellen und testen ( aber ist das die Ursache und welchen )
3. Motor reparieren, neuen Kolben-Vergaser , aber lohnt das finanziell, tunen möglich

Na mal sehn was der Händler sagt, aber Optionen brauch ich vorher.


nach oben springen

#2

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 11.05.2014 16:43
von Xer Meister 6000-9999 Punkte | 522 Beiträge | 7379 Punkte

Hi Matze, Schade das bei deinem XL so massive Probleme bestehen. Wir haben es gesehen, mal Läuft er gut und 2-5min Später stottert der und geht aus. Auch am Versager sind die Einstellungen nichts geworden.

Mal schauen, was mit dem VK rauskommt.
Der Motor wird sicher keine Macke haben, glaub ich, falls du den nicht tauschen kannst würd ich nen neuen Versager kaufen. Eventuell den WT 813.
Bin aber nicht der Fachmann.

Ich hab heut meinen XL mal angeworfen und war total frustriert.

1. Primer saugte nichts an ---Tank auf und gucken warum --- Schlauch an der Durchführung so eng abgeknickt, musste ich nachbessern.
2. Start -- Wow er loft, 30 sek später keine Gasannahme und ging beim Gasgeben aus --- Frust. Luffi total verklebt, einölen soll ja sein, aber so ?
3. Lufi ab und dann Start --- geil loft super --- Luffi ausgewaschen und muss erst mal trocknen

Ich hab zwar den XL mit dem 5ive T Motor drin, aber der Versager ist der Gleiche, mal sehen wie der sich so macht.



nach oben springen

#3

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 11.05.2014 20:50
von pirat1511 Erfahrener Profi 1000-1999 Punkte | 84 Beiträge | 1169 Punkte

Hallo Xer, hab den Motor heut schon ausgebaut. Nächste Woche wird sich ja wohl der Verkäufer äußern. Mal sehn was rauskommt.
Wenn er bockig ist werd ich wohl einen neuen Vergaser bestellen. Laut www ist wohl der WT990 "das ding". Ähnlich 815 aber ohne diese komische Pumpe die meht Sprit verbrauchen soll.
Wir bleiben am Ball.
bb matze


nach oben springen

#4

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 11.05.2014 22:48
von Spanier Meister 6000-9999 Punkte | 878 Beiträge | 9806 Punkte

Hallo Leute ich habe gerade gelesen, dass ca. 2 von 10 DBXL Motoren laufen . Ihr seit also nicht die einzigen die das betrifft.
Wendet euch entweder an den Händler wo ihr das Teil her habt ,

oder:

als guter Tip gilt, dass der Luftfilter Müll sein soll , wenn ihr einen anderen habt testet das !

Ihr könnt auch zum Test den äusseren oder inneren mal weglassen.

zum WT990 :

Zitat
Der Neue WT-990 basiert auf dem selben Aufbau des WT-813 allerdings ohne Beschleuniger-Pumpe!
verbessert das Ansprechverhalten im unteren Drehzahlbereich, wenn der Motor für maximale Leistung eingestellt ist.
15.88mm Bohrung
12.7mm Venturi
Die Motoren mit Standardvergasern haben oft ein Beschleunigungsloch im unteren Drehzahlbereich.
Fertig umgebaut mit Droselklappenwelle für RC-Car-Betrieb.
Passend für alle Zenoah Motoren sowie die entsprechenden Ausführungen von CY und HPI
Zenoah G23LH / G2D / G230RC / G260RC / G231PUH / G260PUH / G260PU / G231PUM / G260PUM
Chung Yang CY23RC / CY26RC / CY27RC / CY29RC / GP290 engines. Sikk 23ccm, 26ccm, 27ccm, 29ccm



nach oben springen

#5

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 12.05.2014 16:26
von oxo Erfahrener Amateur 220-299 Punkte | 21 Beiträge | 279 Punkte

Das Übel beim DBXL ist fast immer der Luftfilter. Der läßt so gut wie nichts durch. Hier nutzen die meisten einen DT-1 Pilz und beschneiden die Karo etwas, damit er passt. Alternativ hierzu kann man die Filterbox vom MCD RR5 nehmen. Dann läuft auch der Motor gut.


nach oben springen

#6

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 12.05.2014 21:51
von Xer Meister 6000-9999 Punkte | 522 Beiträge | 7379 Punkte

Hab ich mir schon fast gedacht, das durch den Filter kaum Luft kommt. Ich wird die Karo an der org. gestanzten Stelle ausschneiden und mal einen anderen Luffi anschrauben.
PS: der Luffi war original so schön eingeölt, da konnte schon garnichts mehr durchkommen.
Vielen Dank an oxo und Spanier für die schnelle Hilfe.



nach oben springen

#7

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 18.05.2014 14:06
von Xer Meister 6000-9999 Punkte | 522 Beiträge | 7379 Punkte

So, hab mich mal rangemacht, Hab fix noch 2 Luffis (org) besorgt und den 1. mal gepimmt.






Ich hoffe das so mehr Luft ans Triebwerk kommt.

Ein Test auf dem Ständer war schon besser, leider war ein Ausritt bei dem Wetter nicht möglich, einfach zu nass.



nach oben springen

#8

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 18.05.2014 15:02
von pirat1511 Erfahrener Profi 1000-1999 Punkte | 84 Beiträge | 1169 Punkte

Hallo Uwe, sicher eine gute Idee / Lösung, aber...... so umgeht die Luft natürlich den ersten Vorfilter. Und das ist sicher nicht Zweck der Übung.
Für mich persönlich noch nicht die Lösung. Ich werde wohl auch das karo ausschneiden um erstmal Platz zu schaffen. Z.z. gefällt mit der R2C oder der DT1 gut.
Wo hast du den Vorfilter von Outerwares bestellt? Ist überall ausverkauft. Will ihn zum R2C nutzen.
Berichte dann mal über deine Erfahrungen.
bb matze


nach oben springen

#9

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 18.05.2014 15:37
von Xer Meister 6000-9999 Punkte | 522 Beiträge | 7379 Punkte

Hi Matze, den Outerwears gibt es bei

http://www.ebay.de/itm/OUTERWEARS-Vorfil...=item27dede4dcb

Ich sags mal so, ich sch...auf den Vorfilter, so viel Schaumstoff wie jetzt noch drum ist, sollte es reichen.
Wenn ich mir die Originalen Schaumstofffilter von FG anschau, reicht das allemal. Den Filter sollte man eh öfter säubern.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft



zuletzt bearbeitet 18.05.2014 15:38 | nach oben springen

#10

RE: Motor Losi Desert Buggy Xl

in Motor 18.05.2014 22:06
von Spanier Meister 6000-9999 Punkte | 878 Beiträge | 9806 Punkte

hier nochmal ein Link zum Filter: http://www.mogatech.de/shop/navi.php?suc...3i123hpa8svlu16

eine Seite weiter gibts den Adapter



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Paul Möller
Besucherzähler
Heute waren 46 Gäste , gestern 82 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 587 Themen und 3656 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 60 Benutzer (12.10.2018 22:31).


Copyright 2011-2015 © RC-Modellsport Lübesse e.V. | | Christian/Thomas